Lindy Huppertsberg

externer Link in neuem Fenster folgtLindy Huppertsberg gehört zu den bekanntesten Jazz-Bassistinnen Europas. Sie erhielt den Beinamen "Lady Bass" von ihrem Lehrer Ray Brown, die Stadt New Orleans verlieh ihr die Ehrenbürgerschaft. Sie wirkt in vielen Projekten mit und ist in der deutschen Jazzszene sehr präsent.


Thilo Wagner

Der höllisch swingende Klavierstil des in Stuttgart lebenden Pianisten externer Link in neuem Fenster folgtThilo Wagner gehört zum Besten, was die deutsche Jazzszene zu bieten hat. Seine halsbrecherischen Läufe mit traumwandlerischer „Punktlandung", die expressiven Balladen oder die gewaltig groovenden Blueszitate verblüffen und begeistern, wo immer er auftritt.


Rainer Heute

externer Link in neuem Fenster folgtRainer Heute ist ein herausragender Saxophonist und blickt zurück auf zahlreiche Tourneen, Recordings und Auftritte. Die Liste der Künstler dieser Produktionen sagt alles: Chaka Khan, Shirley Bassey, Chick Corea, Xavier Naidoo, Manhattan Transfer, HR-BigBand, Eartha Kitt, Bill Ramsey, Joe Lovano, Bobby McFerrin, Arturo Sandoval u.v.a.


Lorenzo Petrocca

externer Link in neuem Fenster folgtLorenzo Petrocca hat sich als Gitarrist über die Landesgrenzen hinaus auch international eine Fangemeinde erspielt. Seine ungewöhnliche Karriere die aus einem Meisterboxer einen Spitzengitarristen werden ließ, ist nicht weniger spannend, als seine Discographie, die mittlerweile mehr als 60 Tonträger umfasst.


Gregor Beck

externer Link in neuem Fenster folgtGregor Beck gehört zu den führenden europäischen Drummern zwischen Dixieland und Bop. Anfangs gefördert durch Oscar Klein, entwickelte er sich später zu einem vielseitigen, anpassungsfähigen und geschmackvollen Rhythmiker, der fast alles begleitet hat, was im Mainstream Rang und Namen hat.